17.08.2022

Regionalkonferenz 2022 - Save the Date

Wir laden Sie herzlich zu der Regionalkonferenz des digitalen Experimentierfeldes DigiVine am 17. August 2022 in Siebeldingen ein.

Programm

  • 9:00 Begrüßung
  • 9:15 Einsatzmöglichkeiten optischer Sensorik auf dem Traubenvollernter Julius Krause, IOSB, DigiVine
  • 9:30 Digitale Breitstellung von mittelspezifischen Applikationskarten zum Schutz
    von Nichtzielflächen Jörn Strassemeyer, JKI-SF, DigiVine
  • 9:45 Optimierte Wegeführung im Weinberg- die unterschätzte Komplexität der Sonderkultur Marcel Sambale-Lergenmüller, Vineyardcloud
  • 10:00 Pause
  • 10:15 Skalenübergreifendes Trockenstressmonitoring im Weinberg Hannes Mollenhauer, UFZ, Express
  • 10:30 Sprühdrohnen - Potenzial und Hürden Björn Poss, HGU, DIWAKOPTER
  • 10:45 Energiemanagement für Weingüter Dominik Durner, Weincampus Neustadt
  • 11:00 Fehlerquellen bei der Unkrautbonitur Rene Heim, IFZ, FarmerSpace
  • 11:15 Closing

  • Mittagspause

  • 13:00 - 16:00 Tour durch die Stationen/Maschinenvorführung Besuchen Sie verschiedene Stationen aus Wissenschaft und Praxis.

Schlagabtausch (Folge4: Digitale Leseplanung)

Uhrzeit: 16:00 – 17:00

Das neue Format zu digitale Themen geht in die 4 Runde. Zu Gast dieses Mal Dirk Feise (Geoinformatinsdienst), Thomas Eberbach (WG Stromberg-Zabergäu), Martin Hochdörffer (Weinhaus Franz Hahn), Manfred Hammes (ERO).


Bei der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt, bitte beachten sie hierzu die Datenschutzhinweise.

01.02.2022

Einladung zum Schlagabtausch

Ausbildung und Wissenstransfer im Weinbau digital gestalten, darum geht es beim diesmaligen Schlagabtausch. Am 01. Februar 2022 findet ab 17 Uhr zum zweiten Mal das interaktive Diskussionsformat Schlagabtausch statt. Hier präsentieren Forschende aus vier Digitalen Experimentierfeldern neueste Erkenntnisse aus ihrer Forschung zur Digitalisierung im Weinbau und stellen diese zur Diskussion. Winzerinnen und Winzer, Studierende und Lehrende, Berufs- und Fachschüler*innen und alle Interessierten sind eingeladen, mit zu diskutieren.

Die Digitale Infrastruktur für die Ausbildung von Winzerinnen und Winzern steht an diesem Abend im Mittelpunkt. Unter anderem wird die Wissensplattform „Farmwissen“ (https://www.farmwissen.de) vorgestellt. Eine neue online Plattform, auf der Wissenstransfer zur Digitalisierung in der Landwirtschaft ermöglicht werden soll. Außerdem stehen noch weitere Themenfelder zur Diskussion: Was hat digitales Energiemanagement mit Ausbildung und Wissenstransfer zu tun? Welchen Stellenwert haben digitale Wissenstransfer-Plattformen und welche erfolgreichen Beispiele zum Thema Digitalisierung gibt es in der Praxis? All diese Fragen werden zum Herzstück der Veranstaltung.

Das Format findet erneut online statt. Weitere Infos sowie den Teilnahmelink zur zweiten Episode des Schlagabtausches finden Sie unter https://schlagabtausch.ef-sw.de/. Die Teilnahme ist kostenlos.

Digitales Experimentierfeld Südwest

Landwirtschaft und Sonderkulturen entwickeln übergreifend digitale Lösungen

Die Industrie und die Landwirtschaft haben Digitalisierung bereits weitgehend zur Steigerung der Effizienz und optimierter Leistungserstellung umgesetzt. Auch für den Weinbau kann Digitalisierung Lösungspotenziale anbieten, wenn die betrieblichen >Erfordernisse berücksichtigt und die digitale Infrastruktur passgenau ist. Hieran arbeitet das Digitale Experimentierfeld Südwest in Rheinland-Pfalz und entwickelt ein branchenübergreifendes und überbetriebliches Datenmanagement.

Das Gesamtpaket des Experimentierfeldes Südwest, bestehend aus anwendungsorientierter Forschung, Coaching und Umsetzung in der Praxis, wird geschnürt von den praxisnahen Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Eifel, >Westerwald-Osteifel, Rheinpfalz), Hochschulen (TH Bingen, TU Kaiserslautern, Weincampus Neustadt) und außeruniversitären Forschungseinrichtungen (RLP-AgroScience, LVAV Neumühle).

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ef-sw.de/

  • Kontakt: Dr. Anna Kicherer (JKI)

  • Telefon

    +49-(0)6345-41-123
  • Adresse

    Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof
    Siebeldingen
    RLP 76833
    Deutschland
  • Folgen Sie uns auf Twitter,
    YouTube und